19. März 2009 Ist die Ehe nur ein Seitensprung der Geschichte? Öffentlicher Vortrag & Diskussion


Ist die Ehe nur ein Seitensprung der Geschichte?
Öffentlicher Vortrag & Diskussion
mit Marie-Luise Schwarz-Schilling
auf Einladung Berliner Unternehmerinnen

Auf Einladung des Unternehmerinnen-Netzwerks „Reife-Zeit“ aus Charlottenburg-Wilmersdorf wird die Autorin und Unternehmerin Marie-Luise Schwarz-Schilling am 19. März 2009 einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Die Ehe – Seitensprung der Geschichte“ halten. In ihrem Vortrag geht es um die historische und politische Dimension von Ehe und Partnerschaft.
Die studierte Volkswirtin und Archäologin interessiert sich vor allem für die Frage, welche Situation eigentlich vor der juristisch und kirchlich geprägten Ehe herrschte. Gab es schon einmal freie Frauen – und wenn ja, warum wurden sie abhängig? Marie-Luise Schwarz-Schilling hat bei ihren Forschungen herausgefunden, dass die Ehe durch das patriarchale System eingeführt wurde und daher nur eine bestimmte, zeitlich begrenzte Epoche darstellt. Den größten Teil der Geschichte müssen die Menschen also in einer anderen Form zusammengelebt haben. Das erstaunliche Ergebnis: Die Familien bestanden ausschließlich aus Blutsverwandten. Mit den Geschlechtspartnern aus fremden Sippen gab es Besuchspartnerschaften. Mit der Ehe trat ein Wandel ein. Die Familie beruhte von da an auf der sexuellen Bindung von Mann und Frau, die gesetzlich geregelt war. Heute erleben wir mit Besuchsehen und außer-ehelichen Lebens-gemeinschaften einen neuen Wandel. Die Familie bräuchte eigentlich ein solideres Fundament als die häufig labile erotische Bindung. Bis heute allerdings ist die Paarbeziehung unser Ideal. Durch welche Ansätze auch heute noch glückliche Paarbeziehungen möglich sind, erläutert die seit Jahrzehnten glücklich verheiratet Marie-Luise Schwarz-Schilling ebenfalls.
Reife-Zeit ist ein Zusammenschluss von fünf Unter-nehmerinnen, die im UCW- Unternehmerinnen und Gründerinnen-zentrum Charlottenburg-Wilmersdorf ihre Firmen haben. Ihr Ziel ist es, Erfahrungen, Kompe-tenzen und Stärken für Menschen um 50+/- zu bündeln und zu stärken, um im Rahmen ihrer jeweiligen Tätigkeit ihre Kunden dabei zu unterstützen, diesen Lebensabschnitt optimal zu gestalten.

Wann: Donnerstag, 19. März 2009
Uhrzeit: 18:00 ‐20:30 Uhr
Kostenbeitrag 8,‐ €
Bitte anmelden per Mail: info@die‐finanzplanerin.de
oder Tel.: 030/862 013 70
Veranstalterinnen: Margarete Krümpel
www.die‐finanzplanerin.de
und Renate Stein ‐ www.stressless‐studioline.de
Veranstaltungsort: UCW Unternehmerinnen‐ und Gründerinnenzentrum Charlottenburg‐Wilmersdorf, Sigmaringer Str. 1, 10713 Berlin, U7 – Blissestraße,
Bus 101, 104