Inhalt


Vorwort
Prolog

1. Tafelrunde: Wie verschieden sind Mann und Frau?

Nicht ich, die Gene sind schuld – Patriarchen bändigen Wettbewerb – Männer frohlocken im Sieg, Frauen im Genuss – Helenas Utopie Zwischenspiel, Alexander und Hypathia in der Windhorstbar

2. Tafelrunde: Männlicher und weiblicher Führungsstil

Krieg stiftet Wir-Gefühl – Ich-Kampf – Rückzug des Vaterverstandes – Warum Frauen anders führen – Gedöns oder Mehrwert? Zwischenspiel, Vater-Sohn-Dialog

3. Tafelrunde: Sexualität und Verantwortung

Sexuelle Evolution: Männchen buhlen und Weibchen wählen – Sexdefizit der Männer – Seitensprung, Porno oder Treue – Eros-Frau oder Rivalin – Liebe nach der Verliebtheit Zwischenspiel, Balthasar an der Theke

4. Tafelrunde: Die Glücksmacher: Wettbewerb und Fortschritt

Männer laufen um die Wette – das größte Glück der größten Zahl – Gewählt wird, wer Wachstum verspricht – Glück oder Freude? – Haben- Wollen: zu welchem Ziel? Einander die Hölle machen – Regeln für den Wettbewerb Zwischenspiel, Lug und die Frauen

5. Tafelrunde: Das Grollen der Männer

Träume, Bilder und Erwartungen – „Mingle“, die neue Partnerschaft – der Erfolg der Partnerin deprimiert den Mann – Mitgefühl nur bei Dominanz – Beischlaf und Unterwerfung – Bleibt der Andere ein Fremder?

6. Tafelrunde: Neugier und Sehnsucht

Ich fühle, also bin ich – die Instanz für das Bewerten – Moral und die Sozialisierung des Göttlichen – der Bestirnte Himmel und das Moralische Gesetz – Zentrale Kommandos im Buddhismus und Christentum – Zufall oder Absicht – Die Liebe des Genießens – Sehnsucht und Neugier

Epilog

Anmerkungen